CW Immobilien Gerresheim GmbH

Weyer u Weyer 170x110

Ihr kompetenter Partner, wenn es um das Thema Verkauf oder Vermietung von Immobilien für den Großraum Düsseldorf geht.

Kontakt zu CW

Melden Sie sich einfach unter Telefon 0211-301 454 65 + 0173/2926599, oder info@weyer-immo.de, wenn Sie ein Objekt anbieten möchten. Wir beraten Sie gerne und unverbindlich.

Wir suchen

ständig Häuser, Eigentumswohnungen, Gewerbeobjekte und Grundstücke zum Mieten und Kaufen. Einfach anrufen oder Nachricht an info@weyer-immo.de.

Premium Partner

Urkunde: Premium Partner bei Immobilien Scout 24Wir sind Premium Partner von ImmobilienScout 24

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der CW Immobilien Gerresheim GmbH - nachstehend CW genannt -

 Artikel 1: Geltung

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen der CW für die Erbringung von Makler-, Vermitt-lungs- und sonstigen Dienstleistungen finden auf alle Vertragsbeziehungen zu Kunden Anwendung und gelten als Vertragsbestandteil, soweit nicht in einer Individualvereinbarung zwischen CW und dem Kunden schriftlich etwas anderes vereinbart ist. CW widerspricht hiermit ausdrücklich abweichenden Bestimmungen des Kunden.

Artikel 2: Vertragsabschluss / Provisionsanspruch außerhalb der Vermittlung von Mietwohnungen

Mangels anderweitiger oder zusätzlicher Vereinbarung gilt CW vom Kunden als beauftragt, die Gelegenheit zum Abschluss eines Vertrages nachzuweisen oder einen abschlusswilligen Vertragspartner zu vermitteln.
 
Der Provisionsanspruch von CW entsteht, sobald aufgrund des Nachweises oder der Vermittlung von CW ein Vertrag über ein bestimmtes Objekt zustande kommt. Bereits Mitursächlichkeit begründet den Provisionsanspruch.
 
Der Provisionsanspruch wird nicht dadurch berührt, dass der Verkauf zu einem anderen als den angebotenen Bedingungen abgeschlossen wird. Das Gleiche gilt, wenn der Kauf über ein anderes Objekt des von CW nachgewiesenen Vertragspartners geschlossen wird.

 Der Provisionsanspruch bleibt auch bestehen, wenn der abgeschlossene Vertrag durch Eintritt einer auflösenden Bedingung erlischt. Dies gilt auch, für den Fall, dass der Vertrag aufgrund eines Rücktrittsvorbehaltes des Kunden aufgelöst oder aus anderen in seiner Person liegenden Gründen rückgängig gemacht bzw. nicht erfüllt wird.

CW ist berechtigt, auch für die Gegenseite provisionspflichtig tätig zu werden.

Jede Doppeltätigkeit verpflichtet CW zu strenger Unparteilichkeit.

Weist CW ein Objekt nach, das dem Kunden bereits bekannt ist, ist der Kunde verpflichtet, den Nachweis der CW schriftlich zurückzuweisen. Unterlässt er dies und schließt mit dem Verkäufer über eben dieses Objekt einen Vertrag, bleibt die Provisionspflicht bestehen.

Die Provision ist nach Rechnungserhalt ohne jeden Abzug sofort zahlbar, sofern nicht zuvor etwas anderes schriftlich vereinbart worden ist.
 

Artikel 3 Vertragsabschluss / Provisionsanspruch bei der Vermittlung von Mietwohnungen

 
Der Vertrag zwischen dem CW und dem Kunden kommt durch schriftliche Einigung in Textform, z.B. per E-Mail oder Fax zustande.

Der Provisionsanspruch von CW gegenüber dem Wohnungssuchenden entsteht für die Vermittlung oder den Nachweis der Gelegenheit zum Abschluss von Mietverträgen über Wohnräume, sobald CW ausschließlich wegen des Vermittlungsvertrages mit dem Wohnungssuchenden vom Vermieter oder einem anderen Berechtigten den Auftrag einholt, die Wohnung anzubieten.

Artikel 4- Informationen

Den Angeboten von CW liegen die dem Unternehmen erteilten Auskünfte zugrunde. Die Angebote von CW sind freibleibend und unverbindlich. Für unrichtige Angaben haftet CW nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Die Angebote und Mitteilungen sind vom Kunden stets vertraulich zu behandeln und dürfen nur mit schriftlicher Zustimmung von CW an Dritte weitergegeben werden.

Die Angebote von CW (Nachweis und Vermittlung) sind freibleibend; Zwischenverkauf und -Vermietung bzw. -Verpachtung bleiben vorbehalten.

Artikel 5 - Provisionssätze

Mangels anderweitiger Vereinbarung gelten für CW die in Nordrhein-Westfalen üblichen Maklerprovisionen.
Im Erfolgsfall sind an CW zu zahlen:

a) Bei An- und Verkauf von Grundbesitz berechnet von dem erzielten Gesamtkaufpreis 3 % zzgl. gültiger Mehrwertsteuer.

b) Bei Vermittlung von Mietwohnungen für Wohnungssuchende 2 Monatsmieten zzgl. MwSt. Nebenkosten, über die gesondert abzurechnen ist, bleiben bei der Berechnung der Monatsmiete unberücksichtigt.

c) Erbbaurecht: Bei Bestellung bzw. Übertragung von Erbbaurechten, berechnet vom Grundstückswert und etwa bestehenden Aufbauten vom Erbbaurechtsnehmer 3 % und vom Erbbaurechtsgeber 3 %.

d) Verpachtung
- bei Verträgen bis zu 5 Jahren Dauer 2,38 Monatsmieten inkl. MwSt
- bei Vertragsdauer von über 5 Jahren 3,57 Monatsmieten inkl. gesetzlicher MwSt. des Vertragswertes, maximal aus der Zehnjahresmiete
- bei Vereinbarungen von Optionen oder Vormietrechten weitere 1,85 Monatsmieten inkl. gesetzlicher MwSt.
Verträge, die einschließlich Vormiet- und Optionsrecht eine Vertragslaufzeit von
10 Jahren überschreiten, werden mit 3 % aus der 10-Jahres-Mietsumme berechnet.

e) Bei Vermittlung von Lieferantenverträgen, Kooperation, Darlehensverträgen,Verträge zur Aufbaufinanzierung etc. ist vor Abschluss des Vertrages mit CW eine Provisionsvereinbarung schriftlich für den jeweiligen Fall zu treffen, anderenfalls gelten für die Parteien von uns festzusetzende Provisionssätze als anerkannt.
Die vorstehend genannten Provisionssätze verstehen sich jeweils zusätzlich Mehrwertsteuer in der gesetzlich vorgeschriebenen Höhe.

Artikel 6 - Vertragsverhandlungen und Abschluss

Sofern aufgrund eines Nachweises und / oder Vermittlungstätigkeit von CW Verhandlungen mit der von CW auch benannten Partei aufgenommen werden, ist auf die Tätigkeit von CW hinzuweisen. CW hat Anspruch auf Anwesenheit bei Vertragsschluss. Der Termin ist rechtzeitig mitzuteilen. CW hat ebenfalls Anspruch auf Auskunft und Erteilung einer vollständigen Vertragsabschrift.

Artikel 7 - Verbraucherinformation bei Fernabsatz – und Außergeschäftsraumverträgen

Diese Informationen dienen der Erfüllung von Informationspflichten aufgrund § 312 c BGB in Verbindung mit Artikel 246 §§ 1und 2 des Einführungsgesetz zum Bürgerlichen Gesetzbuches (EGBGB), wenn die Beauftragung von CW ausschließlich unter Verwendung von Fernkommunikationsmitteln zustande kommt.

Widerrufbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie CW mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren.

Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Der Widerruf ist zu richten an:

CW Immobilien Gerresheim GmbH
Gerricusplatz 7
40625 Düsseldorf

Deutschland Fax: 0211 - 30145467 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
 

Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

 

Folgen des Widerrufs

Besondere Hinweise zum vorzeitigen Erlöschen des Widerrufsrechts

Widerrufsformular

An:
CW Immobilien Gerresheim GmbH
Gerricusplatz 7
40625 Düsseldorf
Deutschland Fax: 0211 - 30145467 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns am …………………. (Datum)
abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung:
- (*)Vermittlungs- Nachweisauftrag
- (*)Alleinvermittlungsauftrag
- (*) Maklervertrag mit Interessenten

Datum:
______________________________
Unterschrift des Verbraucher(s) nur bei Mitteilung auf Papier
(*) Unzutreffendes streichen

 
 
Besonderer Hinweis:

Das Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn CW die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Kunde dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben haben und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch CW verliert.

Formular für ein vorzeitiges Tätigwerden
An:

CW Immobilien Gerresheim GmbH
Gerricusplatz 7
40625 Düsseldorf
Deutschland Fax: 0211 - 30145467 E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Ich wünsche ein vorzeitiges Tätig werden (z.B. Übermittlung von Detailinformationen, Vereinbarung eines Besichtigungstermins, Erstellen eines Exposés, etc.) innerhalb der Widerrufsfrist. Ich nehme zur Kenntnis, dass ich bei einer begonnen Ausführung der Dienstleistung und der sodann erfolgten vollständigen Erfüllung das Widerrufsrecht verliere.
 

Artikel 8 - Vertraulichkeit / Datenschutz


Der Kunde nimmt zur Kenntnis, dass CW Daten aus dem Vertragsverhältnis zum Zwecke der Datenverarbeitung und Auftragserledigung speichert. Der Kunde erklärt sich in diesem Rahmen mit einer etwaig erforderlich werdenden Weitergabe seiner Daten an Interessenten bereits jetzt ausdrücklich einverstanden.

CW ist verpflichtet, alle Unterlagen - soweit dies mit der Durchführung eines Auftrages vereinbart ist - streng vertraulich zu behandeln. CW beachtet dabei die Sorgfalt eines ordentlichen Kaufmanns.

Der Kunde ist verpflichtet, CW unverzüglich schriftlich zu verständigen, falls ein erteilter Auftrag gegenstandslos geworden ist. Vertragswidriges Verhalten des Kunden berechtigt CW, Ersatz der sachlichen und zeitlichen Aufwendungen zu verlangen. Der Ersatz für den Zeitaufwand bemisst sich im Streitfalle nach der Entscheidung eines vereidigten Sachverständigen. Die Kosten gehen zu Lasten der Partei, zu deren Ungunsten das Gutachten ausfällt.

Artikel 9 - Schlussbestimmungen


Sind oder werden einzelne Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit des übrigen Teils bzw. der übrigen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle eventuell unwirksamer Bestimmungen treten sinngemäß die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist der Geschäftssitz von CW.

 
 

Diese Website benutzt Cookies. Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste.
Durch die Nutzung gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Wir verweisen auf unsere Datenschutzerklärung.
Weitere Informationen OK